Veröffentlicht von Sylke Lange am So., 22. Mär. 2020 09:00 Uhr


Christen vereinen sich gegen COVID-19 

Internationaler Gebetstag der Evangelischen Allianz

Ein Weltgebetstag wird am Sonntag, den 22. März um 12 Uhr Ortszeit ausgerufen. Alle Christen werden gebeten, von 12 bis 13 Uhr zu Hause zu beten und innerhalb von 24 Stunden den Globus abzudecken. 

Beten für: 

1. Der Stopp der Ausbreitung des Virus 

2. Die Wiederherstellung der bereits Infizierten 

3. Frieden für die Familien, die ihre Angehörigen verloren haben 

4. Wiederherstellung der Volkswirtschaften der Welt 

5. Weisheit für die Regierungen, die den Ausbruch bewältigen müssen. 

Nie zuvor gab es einen Grund, ALLE Christen auf der ganzen Welt zu einem globalen Gebetstag gegen eine Bedrohung aufzurufen, die die ganze Welt betrifft. Bitte lassen Sie es alle wissen. Lassen Sie uns die Welt im Gebet bedecken.


Kategorien Artikel