Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Historischer Friedhof

RSSPrint

Historischer Friedhof

Unser Friedhof wurde in den dreißiger Jahren des 18. Jhd. errichtet. Es besteht hier der ganz seltene Fall, dass ein so alter Friedhof auch in der Gegenwart belegt wird. Aus diesem Grunde wurde unser Friedhof auch in die "Stiftung historische Kirch- und Friedhöfe Berlin-Brandenburg" aufgenommen. Dabei handelt es sich um ein Privileg, als einziger Friedhof außerhalb Berlins in den exclusiven Kreis der bedeutenden Friedhöfe aufgenommen zu sein.

Das Torhaus, der Eingang zu unserem Friedhof hat sich in den letzten Jahren sehr gewandelt. Von der Ruine, der kaum jemand ein weiteres Bestehen prohezeite, entwickelte es sich zu einem viel besuchten Ort, in dem Ausstellungen, Lesungen und Konzerte stattfinden. Vor oder nach einer Bestattung können sich die Angehörigen hier zusammenfinden.

Gräber: Das Grab des Flugpioniers Ernst Dreblow findet man im idyllischem Waldfriedhof, es wird oft von Interessenten besucht. Die Gräber bedeutender Optiker und Schriftsteller, sowie Mitglieder des Husarenregimes Nr. 3 erinnern ebenfallst an Rathenows großr Zeiten.

Der Friedhof ist ein einzigartiges Stück Kultur- und Zeitgeschichte unserer Stadt. Möge es noch lange bewahrt werden und mögen sich viele auf diesen unverzichtbaren Wert besinnen. Eine Möglichkeit dazu ist die Übernahme einer Grabpatenschaft. Eine historische Grabstätte wird zur Pflege übernommen und kann, unter Beibehaltung der alten Form und des vorhandenen Steines, im Bestattungsfall genutzt werden.

Heute: Um den Charme und den Wert dieser historischen Anlage zu erhalten, sind bestimmte Vorgaben des Denkmalschutzes zu erfüllen. Des weiteren sind für Arbeiten auf dem Friedhof nur autorisierte Fachfirmen zugelassen, die Sie im Büro der Gemeinde erfragen können. Geplante Veränderungen an Grabstätten sind stets anzuzeigen.

Anfragen richten Sie bitte an:
Evangelische Kirchengemeinde St. Marien-Andreas Rathenow
Kirchplatz 10
14712 Rathenow

Telefon 03385 512390
Telefax 03385 5200182

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 9-12 Uhr
Di 14-16 Uhr

Letzte Änderung am: 01.09.2020